Spielbericht E - Jgd. männlich gegen

 TSG Wiesloch am 12.03.2017

(UW) Heute zum letzten Spiel der männlichen E - Jgd für die Hallenrunde 2016 - 2017 mußte am zum 2. der Tabelle nach Wiesloch. Die Situation der kranken und verletzten Spielern hatte sich etwas gegenüber der letzten Woche verbessert. So kamen kranke wieder zur Mannschaft hinzu und andere vielen durch neue Verletzungen die sie sich in der Schule zugezogen hatten aus. Ziel war es ja ein besseres Ergebnis als in der Vorrunde zu erreichen. Zu Beginn der ersten Halbzeit sah dies aber ganz anders aus denn man konnte kaum den Ball bis zur Mittellinie bringen war er schon wieder beim Gegner und Wiesloch ging mit 7:0 in Führung. Sollte diese Situation sich über das ganze Spiel so fortsetzen würde man eine haushohe Niederlage einstecken müssen. Nach einer Auszeit der Gastmannschaft konnte man dann endlich nach ca. 15 min. das erste Tor erzielen, was gut für die Motivation der Mannschaft war. Bis zur Halbzeit konnten dann noch weitere 4 Tore zum Halbzeitstand von 10:5 erzielt werden. Die 2. Halbzeit verlief dann etwas ausgeglichener als die erste. Man mußte zwar ein Verhältnis von 2 Gegentoren und einem eigenen Tor hinnehmen so dass es zu den Zwischenständen: 12:9, 15:10, 17:11kam und am Ende 21:11 stand. Das Ziel ein besseres Ergebnis wurde trotzdem knapp mit 1 Tor besser in der Differenz als das Vorrundenspiel erreicht. Auch das Multiplikationsverfahren das mit 126:55 endete war auch besser als im Vorrundenspiel das mit: 171:24 endete. So wie es aussieht wird die junge Mannschaft am Ende der Runde einen beachtenswerten 5. Platz in ihrer Gruppe erreichen und sollte weiterhin fleisig trainieren um in der nächsten Runde noch besser abzuschließen. Die Trainer bedanken sich bei den Eltern für die gute und unkomplizirte Unterstützung während der geamtem Runde und hoffen auf weitere gute Zusammenarbeit.

 

Gespielt haben: Sandro Menges, Julian Wettig, Yusuf Uncu, Nick Keuchler, Moritz Stauch, Tom Fuhrmann, Marius Kij, Guilio Peipert, Max Peipert und Karl Lauter.