Deutlicher Sieg der SGH Juniorinnen

 

(sd)Am Sonntag den 05.02.2016 war die SGH zu Gast bei der HSG Bergstraße. Ein Sieg gegen den Tabellenletzten war Pflicht und sollte nach Wunsch der Trainer auch deutlich ausfallen. Die SGH musste wieder auf Spieler verzichten und die Auswechselbank war recht dünn besetzt.

 

Die Vorgabe, dass man von Anfang an deutlich in Führung gehen wollte und dem Gegner keine Chance lassen wollte, würde bis zur 13 Minute nicht umgesetzt. Bis zum 5:5 war das Spiel ausgeglichen. Fehlwürfe und hektischer Spielaufbau waren die Gründe. Ab der 14 Minute gelang es dann das Spiel zu bestimmen und der Favoritenrolle gerecht zu werden. Den Gegnerinnen gelang nur noch ein Tor und mit 6:14 wurden die Seiten gewechselt.

 

In der zweiten Halbzeit setzten die Mädels Ihre Spielweise konsequent fort und ließen der HSG keine Chance noch einmal in Reichweite zu kommen. Die schnellen Angriffe wurden druckvoller und überlegter gespielt, sodass  am Ende ein deutlicher und in der Höhe verdienter Sieg von 15:26 verbucht werden konnte.