2. Halbzeit brachte den verdienten Sieg

(UB)Ihr 2. Spiel in der 1.Bezirksliga Nord bestritt am 15.10.2016 die weibliche C-Jugend

der SGH Waldbrunn/Eberbach in der Hohenstaufenhalle/Eberbach gegen die HSG Bergstraße.

 

Im Vorfeld muss man erwähnen, das zwischen dem 1.Spiel und dem Spiel heute eine Pause von 3 Wochen lag. Dadurch waren die Spielerinnen noch nicht richtig im Spielrythmus, was man besonders in der ersten Halbzeit merkte.

 

Das Spiel begann demzufolge sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften konnten sich bis zur Halbzeit keinen Vorsprung erzielen. Zwar legten unsere Spielerinnen immer 1 Tor vor, aber die Gegnerinnen konnten immer wieder ausgleichen. Hier war zu bemerken das beide Mannschaften viele technische Fehler sich leisteten. So ging man mit einem 7:7 in die Halbzeit.

 

In der 2. Halbzeit startete die gesamte Mannschaft wesentlich aggressiver, dynamischer und konzentrierter als in der 1. Halbzeit. Innerhalb von 5 Minuten konnten sie eine 3 Tore Führung heraus spielen.

Diesen Abstand konnte dann bis zur 38 Minute gehalten werden. Im Anschluss konnte die HSG Bergstraße den Abstand bis auf 1 Tor (16:15) verkürzen. Deswegen wurde von den Trainern Stephan und Dorothe Deuser eine Auszeit in der 41 Minute von Seiten der SGH genommen. Nach der Auszeit konnten die Spielerinnen wieder an ihre guten Leistungen anschließen. Zeitweise war auf der Anzeigetafel sogar ein 6 Tore Unterschied zu sehen. Das Spiel endete dann 23:19. Auf Grund der guten Leistung in der 2. Halbzeit war das Ergebnis verdient.

 

Ihr 3. Spiel in der Runde bestreitet die SGH weibliche C-Jugend am 23.10.2016 um 16:00 in Edingen-Neckarhausen gegen die SG Edingen-Friedrichsfeld.

Wenn man den Einsatz und Entschlossenheit mit ins nächste Spiel mitnehmen kann, dürfte es auch möglich sein, ein Wortchen um den Sieg mit zu reden.

 

Folgende Spielerinnen waren heute im Einsatz:

Gina-Maria Hainz und Charlotte Wäsch im Tor, Lilith Braunsberger, Selina Schwab, Hannah Ihrig, Sofie Balzer, Joy Finzer, Elisa Schulz, Alisa Johe, Leonie Bayer, und Mara Konrad

 

Homepage: www.sgh-waldbrunneberbach.de