Spielbericht männliche D-Jugend: TSV Phönix Steinsfurt - TB 04 Neckarsteinach 33:8 (20:2)

Lehrstunde gegen den Tabellenzweiten

Unsere Jungs spielten am letzten Samstag gegen den Tabellenzweiten aus Steinsfurt. Da unsere D-Jugend durch fünf E-Jugend-Spieler verstärkt werden musste war schon vor Anpfiff klar, dass das Spiel eine schwere Aufgabe würde.

Von Anfang an gestaltete der TSV Steinsfurt das Spiel schnell und konnte schon in der ersten Spielminute zweimal unsere Abwehr bezwingen, bevor Josh Swanepoel den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielen konnte. Leider verursachte die mangelnde Laufbereitschaft unseres Angriffs viele technische Fehler, die der Gegner eiskalt ausnutzte und so Konter für Konter erlaufen konnte. Auch der Treffer von Jason Gärtner in der 10. Spielminute zum 9:2 sollte leider keine Änderungen hervorrufen. Der TSV Steinsfurt konnte den Ball weiterhin im Minutentakt in unserem Tor unterbringen. Die Torhüter Julian Wettig und Simon Gärtner waren trotz einiger Paraden meist chancenlos. So trennte man sich zur Halbzeit mit dem Spielstand von 20:2 für die Hausherren.

In der zweiten Halbzeit war dann Schadensbegrenzung angesagt. Unsere D-Jugend wollte den Ball nicht ohne Gegenwehr hergeben und als Team gemeinsam kämpfen bis zum Ende des Spiels. Ole Heckmann gestaltete das Spielgeschehen unseres Angriffs als Mittelmann und konnte in der 24. Spielminute auch zum 21:3 treffen. Doch leider sollte es bis zur 30. Minute dauern, bis nochmal ein Ruck durch unsere Mannschaft ging. 28:3 führten die Hausherren zu diesem Zeitpunkt, aber nun wurde in der Abwehr gekämpft und zusammengearbeitet. Auch der Angriff zeigte sich agiler. Den Auftakt zu den letzten zehn Spielminuten startete Timo Böhm von der halbrechten Position mit seinem Treffer zum 28:4. Kurz danach setzte sich Ole Heckmann sich in feinster Manier über die Mitte 1-gegen-1 zum 29:5 durch. Von der halblinken Position konnte sich Jason Gärtner, mithilfe einer Sperre von Kreisläufer Simon Gärtner, zum 31:6 treffen. Vom Kreis aus konnten in der Schlussphase nach langer, harter Arbeit schließlich Simon Gärtner zum 31:7 und Jarek Lauterbach zum 32:8 treffen.

Der TSV Phönix Steinsfurt und der TB Neckarsteinach trennten sich nach 40 Minuten Spielzeit mit dem Ergebnis von 33:8. Jetzt gilt es, das Spiel abzuhaken und die erbrachten Leistungen der letzten zehn Spielminuten, die 5:5 endeten, im nächsten Spiel am Donnerstag (!), 22.02.2018 gegen den Tabellenführer aus Wilhelmsfeld abzurufen. Anpfiff ist um 18:00 Uhr in Wilhelmsfeld.

 

TB 04 Neckarsteinach: Timo Böhm (1), Alexander Bösche, Jason Gärtner (2), Simon Gärtner (1), Jonas Hahn, Jann Ole Heckmann (2), Jarek Lauterbach (1), Tobias Schaeffer, Joshua Swanepoel (1), Julian Wettig // GS/-utz

 

Download
2018-02-03_PresseInfoLang_236835.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.7 KB