Saisonabschluss bei der Weiblichen D- und E-Jugend 

 

 

 

Am 17. u. 18.03 trat die die weiblichen E- und D-Jugend ihre letzten Saisonspielen an. Die E Jugend reist am 17.03 früh morgens nach Sinsheim. Die Devise war, noch mal volle Konzentration und voll Gas. Die ersten Tore vielen im nu auf beiden Seiten bis sich der TSV absetzen konnte. Leider fehlte bei der SGH die Torgefährlichkeit in der Breite und konnte  den Rückstand nicht mehr aufholen somit endete das Spiel 15:10. auch nach Multiplikatoren der Torschützen (SGH 2, TSV 4) war der TSV der Sieger. 

 

 

 

Und auch die weibliche D-Jugend hatte ihr letztes Spiel in Sandhausen. Allerdings musste man hier auf zahlreiche Spielerinnen verzichten. Die SGH trat gerade mal mit 7 Spielerinnen darunter zwei Neuanfänger an. Damit war klar, dass man hier nicht viel bewegen kann. Leider zeigte sich das ab der erste Minute. Die Mannschaft der SGH war einfach körperlich und spielerisch völlig unterlegen und unterlag dem SC Sandhausen. 

 

 

 

In Anbetracht der zu Beginn der Saison erschwerten Bedingungen, sind die Trainerinnen mit dem abschneiden beider Mannschaften zufrieden und möchten sich hiermit bei allen Eltern und Helfern bedanken.