Weibliche E-Jugend gewinnt gegen JSG Dielheim/Baiertal

 

(jm)Am vergangenen Samstag hatte die weibliche E-Jugend der SGH Waldbrunn-Eberbach bei ihrem ersten Heimspiel die JSG Dielheim/Baiertal zu Gast. Hochmotiviert und mit den ersten beiden Treffern eröffneten die Mädels das Spiel ehe die JSG wieder ausglich. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel auf Augenhöhe. Durch eine bessere Nutzung der Torchancen auf Seiten der SGH, konnten diese zum 5:2 davonziehen und einen kleinen Vorsprung zur Halbzeit aufbauen.
Mit jeweils zwei Torschützen auf beiden Seiten für die Multiplikatoren des Torverhältnisses und nur einen kleinen Vorsprung war zu diesem Zeitpunkt noch alles offen. Beide Teams wussten, dass mit einem Torschützen mehr das Spiel entschieden sein könnte. Aus einer stabilen Abwehr und mit einer Klasse Torwartleistung von Ida Müller verhinderten die Mädchen einen weiteren Treffer durch eine weitere Torschützin. Im Angriff nutze man weiter seine Chance und behielte somit seine Führung. Durch den Treffer von Annalena Wettig als dritte Torschützin der SGH wurde dann das Spiel entschieden und die Mädchen feierten nach Toren einen 9:4 Erfolg bzw. nach Multiplikation der Schützen einen 27:8 Sieg.

Gespielt haben: Ida Müller, Annalena Wettig, Amina Uncu, Luisa Fink, Marina Schebitz, Jule Schäfer, Emilia Göring