Verbandsentscheid Talentiade 2018 bei der SGH Waldbrunn/Eberbach

 

(uw) Gestern fand in der Hohenstaufensporthalle in Eberbach der diesjährige Verbandsentscheid der Handball Talentaide 2018 ausgerichtet von der SGH Waldbrunn / Eberbach statt. An der Veranstaltung nahmen die besten 58 Kinder des Badischen Handballverbandes die sich aus den Vorqualifikationen und der Zwischenrunde qualifiziert hatten teil.

 

Auch waren 3 Sportlerinnen / Sportler: 2 Mädchen und 1 Junge der SGH Waldbrunn / Eberbach mit von der Partie. Es wurde an 4 ausgewählten Stationen um Punkte gekämpft die am Ende den Ausschlag über die Sieger gaben. Zusätzlich gab es noch 2 Spielstationen.

 

Die Kinder wurden bei der Anmeldung in 8 Teams eingeteilt. Jedes Team hatte einen Teamleiter zur Verfügung gestellt bekommen der sie während den Wettkämpfen betreute. Jede Sportlerin / Sportler hatte für jede Übung 20 Sekunden Zeit um so viel als möglich richtige Wiederholungen durchzuführen die dann in die Wertung einflossen. Die besten 3 Sportlerinnen / Sportler erhalten als Preis den Besuch einer großen Sportveranstaltung zusammen mit den besten Sportler aus den anderen Sportarten die ebenfalls eine Talentiade ausrichten. Die plazierten vom Platz 4 - einschließlich Platz 20 erhalten als Preis ein Wochenendtermin in der Sportschule in Schöneck der am Samstag, den 10.11.2018 stattfindet. Zudem erhielten alle Kinder ein Präsent das über die Volksbanken gestiftet wurde. Auch die Volksbank Neckartal hat sich an der Talentiade 2018 wieder beteiligt. Herr Streib von der Volksbank - Neckartal war bei der Talentiade in der Hohenstaufenhalle anwesend. Er hat sich über den Ablauf der Talentiade informiert und war von den Leistungen der Kinder begeistert Die Siegerehrung hat er dann auch mit übernommen. Auch war ein Vertreter des Badischen Handballverbandes in Vertretung von Ulla Angermann die eigentlich für die Talentiade zuständig ist mit vor Ort, der sich ebenfalls bei der Siegerehrung beteilgte. Uwe Weis als Vorsitzender der SGH Waldbrunn / Eberbach begrüßte beide ganz herzlich und dankte für ihr Kommen und die Unterstützung. Ebenso dankte er allen Helfern, Teambetreuern, Stationsleitern und dem Organisationsteam für die aktive Hilfe ohne die das ganze nicht möglich gewesen wäre.

 

Die 3 teilnehmenden Kinder der SGH Waldbrunn / Eberbach konnten sich alle in die Siegerlisten eintragen, so schafften es Luisa Fink und Ida Balzer auf die Plätze 4- 20 zu kommen und Giulio Peipert schaftte es zusammen mit dem punktgleichen Jasper Krolop von der SG Vogelstang / Käfertal den 1. Platz zu belegen. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner, macht weiter so. Das ganze zeigt wenn man die 12 Übungen die bei der Talentiade als Übungen zur Auswahl stehen richtig übt ist man erfolgreich und kann sich in die Siegerlisten bei den Veranstaltungen eintragen und attraktive Preise und Geschenke erhalten und gewinnen.

 

Das Bild zeigt von links nach rechts den Vertreter der Volksbank Herr Streib, Giulio Peipert (1.Platz), Jasper Krolop (1.Platz), Paula Sturm (3.Platz), den vertreter vom BHV, Uwe Weis und Christian Menges

 

Hier sieht man die Platzierten vom Platz 4 - 20

 

 


Rundenabschluß für die Saison 2017/2018

Download
Einladung zum Ausdrucken als PDF-File
Einladung_Saisonabschluss_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 221.8 KB

Neues Trainergespann bei der weiblichen B-Jugend

 

der SGH-Waldbrunn/Eberbach

 

Nachdem das Ehepaar Deuser aus privaten und beruflichen Gründen die weibliche B-Jugend nicht weiter betreuen können, möchten wir ihnen hiermit noch einmal recht herzlich danken für ihren Einsatz (Saison 2016/2017 und 2017/2018).

 

Aus diesem Grund mußte die Vorstandschaft für die weibliche B-Jugend zwei neue Trainer suchen.

 

Diese fand man in den Personen von Luise Butthof und Andreas Wageringel.

 

Erfolg hatte das neue Trainerteam schon bei der der Quali für die Bezirksliga in Eschelbronn am 13.05.2018.

Obwohl mit einem reduzierten Kaden gespielt werden mußte, konnten sie ungeschlagen den 1. Platz belegen und sich für die Saison 2018/2019 für die 1. Bezirksliga qualifizieren.

 

Wir freuen uns die 2 neuen Trainer in ihrem Amt zu begrüßen und wünschen ihnen viel Spaß und Erfolg mit der weiblichen B-Jugend.

 

Luise Butthof

Geburtstag:14.09.1994

 

Wohnort:Neckarsteinach

Nationalität:deutsch

 

Tätigkeiten im Verein:

Seit Oktober 2014 spiele ich bei der SGH

Waldbrunn/Eberbach in der Damenmannschaft. Im Mai 2017 begann dann auch mein Engagement für die Nachwuchsarbeit in dem ich die Trainerinnen der weiblichen E- und D-Jugend bei einer Trainingseinheit pro Woche und den Spielen unterstützte. Als mir mitgeteilt wurde das der Verein für die kommende Saison neue Trainer für die weibliche B-Jugend sucht. Daraufhin habe ich mich dazu entschieden das Traineramt zu übernehmen.

 

Bisherige Vereine:

HV Chemnitz, SV Schneeberg

 

Größte sportliche Erfolge:

6. Platz in der Sachsenliga und Sachsenpokalsieger 2013/2014, Frauen

Bezirksmeister, Bezirkspokalsieger und Sachsenmeister 2012/2013, A-Jugend

 

Was ich neben Handball noch mache: Laufen (Halbmarathon), Schwimmen, Radfahren

 

Motto: Ehrgeiz und Spaß sollten immer vorhanden sein, denn habe ich keinen Spaß, dann habe ich auch nicht den Ehrgeiz alle zu geben.

 

Andreas Wageringel

 

Geburtstag: 08.Oktober 1971

Wohnort: Leimen-St.Ilgen

Nationalität: deutsch

 

Hier Trainer seit  01.05.2018

 

Trainer-Lizenz: keine

Bisherige Vereine:Kusg Leimen, SC Wilhelmsfeld und TSG Wiesloch

 

Größte sportlicher Erfolg:

Aufstieg in die 3. Kreisliga HD

Aufstieg in die 2.Kreisliga HD

 

Größter sportlicher Misserfolg:

Abstieg aus der 2.Kreisliga HD

Abstieg aus der 3.Kreisliga HD

 

Erfahrung/Erfolge als Trainer:

2009 Halbfinale um die Badische Meisterschaft ,C-Jgd. Badenliga, unterlagen gegen SG Kronau/Östringen, danach Spiel um Platz 3 erfolgreich gegen SG Pforzheim/Eutingen.

2010 Qualifikation mB Badenliga mit komplett jüngerem Jahrgang in einem Qualimarathon und einem Sieg im Relegationsspiel in Nußloch gegen die TSG Wiesloch.

2011 Badischer Vizemeister mB KuSG Leimen

2012 Staffelvizemeister weibli.B KuSG Leimen mit 75% der Spiel in Unterzahl.

2012 April 2014 Damen 2 KuSG Leimen (2.Kreisliga)

2014 April 2016 Damen SC Wilhelmsfeld (2.Kreisliga)

2016 März 2017 Damen Wiesloch 2 (1.Kreisliga) und wB2 (Bezirksliga)

2017/2018 Weibliche A-.Jugend Co-Trainer TSG Wiesloch (Badenliga)

 

Was ich außer Handball gern mache:

Fußball (schauen) und Tennis (aktiv) im Sommer.

 

Mein Trainingstipp für die Mannschaft:

Im Training oder bei Spielen nicht den Spaß verlieren!


Neue Termine für Förder-/Zusatztraining weiblich

Jahrgang  2006 und 2007

Weibliche Jhrg. 2006+2007

09.06.2018 – 11:00 – 13:30 Uhr – Trainingshalle Nußloch
16.06.2018 – 11:00 – 13:30 Uhr – Sportparkhalle Leimen
23.06.2018 – 11:00 – 13:30 Uhr – Trainingshalle Nußloch
30.06.2018 – 11:00 – 13:30 Uhr – Trainingshalle Nußloch
07.07.2018 – 11:00 – 13:30 Uhr – Trainingshalle Nußloch

 


Wichtig: Zeitnehmerlehrgang

 

Bitte bei Uwe Weis oder hier über die Homepage melden.

Damit man rechtzeitig eine Anmeldung machen kann.

Z/S Lehrgang Handballkreis Heidelberg

 

Liebe VereinsvertreterInnen,

 

am Donnerstag, den 05.07.2018 findet die Z/S Schulung für den Handballkreis Heidelberg in der Auwiesenhalle in Meckesheim statt.

Beginn 19.30 Uhr.

 

Der Lehrgang ist für Neulinge und zur Verlängerung geeignet und enthält auch eine SBO Schulung.
Die Anmeldung ist ausschließlich über Phoenix möglich. Bitte dafür den  Link verwenden:

 

https://bhv.it4sport.de/index.php?phoenix=phoenixbase.seminar.pages.SeminarSinglePage&uID=7A64CE2D-2787-4E4E-9463-57297C0214EB

Oder

http://www.badischer-hv.de/schiedsrichter/lehrgaenge-fuer-zs/

 

Anmeldeschluss ist der 29.06.2018

 

Rückfragen bitte unter folgender Mail: schiri@handballkreis-heidelberg.de

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Holger Mengesdorf

Stv. Vorsitzender SR Wesen HK Heidelberg

Blumenstraße 16

69168 Wiesloch

Tel.: 06222/381655

Mobil: 0177/8569446


Download
Einladung Kreisminispielfest 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 297.3 KB